Wann wird es Zeit für ERP-Software?

Die meisten Unternehmen verwenden zur Steuerung ihrer Prozesse zunächst eine Mischung einfacher und eigenständiger Tools oder Excel-Tabellen. An fünf Signalen erkennen Sie, dass solche Lösungen nicht mehr reichen und Sie ERP-Software benötigen.

1. Der Zeitaufwand für tägliche Aktivitäten nimmt ständig zu

Wenn Ihre wichtigen Aktivitäten, zum Beispiel der Finanzabschluss, immer mehr Zeit erfordern, könnten die vielen unterschiedlichen Anwendungen der Grund dafür sein. ERP-Software integriert Lösungen und Daten in einem System mit einer gemeinsamen Oberfläche, sodass Ihre Geschäftsbereiche einfacher miteinander kommunizieren und effektiver arbeiten können.

2. Wichtige Geschäftsfragen bleiben unbeantwortet

Können Sie wichtige geschäftliche Fragen leicht beantworten, etwa Fragen nach dem Umsatz von Produktlinien oder der Retourenquote? Wenn nicht, werden Sie möglicherweise von getrennten Systemen und einem mangelnden Zugang zu Metriken und Kennzahlen ausgebremst. ERP-Software löst genau diese Probleme.

3. Einige Geschäftsprozesse sind nur schwer kontrollierbar

Geraten Geschäftsprozesse außer Kontrolle? Wird es immer schwieriger, Bestände zu verwalten, Kunden zufriedenzustellen und die Kosten im Griff zu behalten? Wenn ja, wird es Zeit für eine Neustrukturierung Ihrer Geschäftsprozesse, damit Sie für Wachstum und sich ändernde Prioritäten gerüstet sind – genau das leistet ERP-Software.

4. Sie haben mehrere Datensets und manuelle Prozesse

Arbeiten die meisten Ihrer Abteilungen mit eigenen Anwendungen und Prozessen? Dann kostet Sie mehrfache Dateneingabe sehr viel Zeit. Wenn Ihre Systeme keine Daten austauschen können, dauert die Berichterstellung länger, es treten gehäuft Fehler auf und Entscheidungen werden schwieriger.

5. Sie verpassen Chancen, weil Sie zu langsam reagieren

Wenden Sie so viel Zeit für das Tagesgeschäft auf, dass Sie neue Möglichkeiten nicht verfolgen können? Moderne ERP-Systeme verfügen über intelligente Funktionen für maschinelles Lernen und vorausschauende Analysen, damit Sie neue Chancen einfach erkennen und profitabel nutzen können.

Die Lösung - SAP Business One

ERP-Software für kleine und mittlere Unternehmen

Damit Ihre individuellen Geschäftsanforderungen erfüllt werden, bieten wir Ihnen mit SAP Business One ein ERP-System für kleine, mittlere und große Unternehmen, ebenso wie dazugehörige branchen- und unternehmensspezifische Funktionen.

SAP Business One für mittlere Unternehmen und Tochtergesellschaften, ersetzt Ihre Tabellenkalkulation und bringt mehr Effizienz in jeden Bereich Ihres Unternehmens – vom Vertrieb und CRM bis zum Finanzwesen und der Produktion. SAP Business One ist schnell zu installieren, skalierbar und beinhaltet integrierte Analysefunktionen für Ihr Controlling. (Quelle: www.sap.com)

Jetzt informieren!

Für weitere Fragen über die ERP-Software, steht Ihnen unser Team aus dem Support unter

b1-support@inceptumgroup.de

oder unter

+49(0)2371 78 590-41

gerne zur Verfügung.