Green IT - Erfolge im Umweltschutz der letzten Jahre

Die letzten Jahre haben gezeigt, wie sehr es sich lohnt auf Umweltschutz zu achten und diesen auch im Betrieb umzusetzen.

Große IT-Konzerne haben bereits Erfolge im Umweltschutz erzielt. Sei es die Server von 3.900 Stück auf nur 33 zu begrenzen oder durch bessere Kühlsysteme und Hardware den Stromverbrauch um 30% pro Verbraucher zu senken. Prozesse werden automatisiert und somit wird die Produktivität gesteigert. Immer mehr Firmen setzen auf hochmoderne Techniken und geringem, aber effizientem Ressourceneinsatz.


Auch anderweitig hat sich für die Erhaltung unserer Erde viel getan. Neue Recycling-Methoden sind in der Entwicklung und einige Tierarten konnten in den letzten Jahren vor dem Aussterben bewahrt und zum Teil rehabilitiert werden.

Der Verbrauch fossiler Brennstoffe ging zurück und grüne Energie wird immer weiter ausgebaut und genutzt. Auch Methoden wie Carbon Capture, um CO² aus der Atmosphäre zu filtern, werden weiterentwickelt und die Kosten fallen weiter und weiter.

Die Erfolge zeigen, dass der Trend in die richtige Richtung geht. Doch das bedeutet nicht, dass wir uns zurücklehnen können. Jetzt erst recht müssen wir handeln und weiterarbeiten, um diese Erfolge langfristig halten zu können!

Das waren nicht die einzigen Gründe, weshalb es sich lohnt, Umweltschutz im Unternehmen umzusetzen:

In den kommenden Wochen teilen wir in unserem Blog und bei Social Media Tipps für ein nachhaltiges Arbeiten in der IT-Branche.

Abonnieren Sie uns auf unseren Social Media Kanälen!