Einkaufs- und Bestandskontrolle – mit SAP Business One®

Einkaufs- und Bestandskontrolle – mit SAP Business One®

Erhöhen Sie Ihre Margen und optimieren Sie die Beschaffung, mit der Unterstützung von SAP Business One®. Jedes Unternehmen braucht einen strukturierten Einkaufsprozess. Es muss festgelegt werden, wie ein Angebot eingeholt wird, wie Bestellanforderungen aufgebaut werden und wie Lieferanten bezahlt werden.

SAP Business One® hilft Ihnen bei diesen Prozessen. Sie können Belege, Rechnungen, Retouren und Zahlungen erfassen. Damit Sie stets die besten Konditionen aushandeln können und Sie jederzeit die Möglichkeit haben, Kosteneinparungen aufzudecken, liefert SAP Business One® ein integriertes Reporting mit.

Ihre Vorteile der Einkaufs- und Bestandskontrolle auf einen Blick:

Beschaffung:
Sie können Lieferantenanfragen, Bestellungen und Wareneingänge erstellen und alle Dokumente miteinander verknüpfen. Außerdem behalten Sie stets die Retouren, unerwartete Ausgaben und verschiedene Währungen im Blick.

Stammdatenmanagement:
Durch die einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche verwalten Sie selbst umfangreiche Daten im Handumdrehen. Kontostände, Einkaufsanalysen und Bestellinformationen mit Preislisten und Steuerdaten sind ebenfalls schnell abrufbar.

Integration von Lager und Buchhaltung:
Sie können in Echtzeit die Wareneingangsbestätigung mit dem Lagerbestand abgleichen.

Verbindlichkeiten:
Lieferantenrechnungen, Stornierungen und Gutschriften können Sie schnell verarbeiten und diese mit den dazugehörigen Bestellungen verknüpfen. Der Materialbedarf und die Terminierung der Einkäufe können detailliert geplant werden.

Reporting:
Durch die standardisierten Dashboards haben Sie jederzeit die Möglichkeit auf Basis von Echtzeitdaten, Ihre Berichte zu erstellen und auszuwerten.

Leave a comment

INCEPTUM
ORIGINALS

 

VIDEOS RUND UM
INCEPTUM UND SAP BUSINESS ONE
IMMER AUF DEM LAUFENDEN
close-link
INCEPTUM ORIGINALS