Seit mehr als 2 Jahren begleitet die Inceptum Business Solutions die Entwicklung des SAP Customer Checkout bei der SAP AG in Walldorf. In dieser Zeit konnte die Inceptum ein großes KnowHow im Bereich „Retail mit SAP Business One“ aufbauen. Zum Stand „Heute“ betreut die Inceptum den größten Filialkunden Deutschlands im Bereich „Schuhhandel“ mit SAP B1 und dem Customer Checkout in mehr als 50 Filialen.

Die Inceptum Business Solutions GmbH präsentiert am 20.10.2015 in der SAP Arena in Mannheim, den SAP Customer Checkout auf professioneller Kassenhardware von AURES. Unser Aufbau zeigt wie einfach sich der SAP Customer Checkout in eine bestehende SAP Business One Installation integrieren lässt. Verkaufsvorgänge fließen Realtime ins SAP, Lagerbestände sind sofort verfügbar. Neben den Bereichen Sports & Entertainment, ist der SAP Customer Checkout auch für den technischen Handel, die Modebranche – kurz für alle Bereiche am Point of Sale geeignet.

Zentrales Management

Der SAP Customer Checkout Monitor ermöglicht eine Übersicht aller Belege, Bar-Transaktionen und Zusammenfassung der Transaktionen, die im SAP Customer Checkout erstellt werden und ins SAP Business One gesendet werden.
– Verwaltung von Kassenschubladen, Benutzern und Rollen
– Belege, Bar-Transaktionen und Zahlungen auf Rechnung, die nicht ins SAP Business One geschickt werden, können im Monitor geprüft und bearbeitet werden

Eingesetzt auf einer professionellen Kassenhardware, bietet der SAP Customer Checkout bei einer durchnittlichen Laufzeit der Hardware von 5 bis 10 Jahren eine sehr hohe Investitionssicherheit für Unternehmen mit Filialgeschäft oder einem angebundenen Lagerverkauf.

Wir freuen uns zusammen mit der AURES Technologies GmbH auf einen spannenden und informativen Tag in der SAP Arena in Mannheim.